Kabelwerk Bergheim Hochzeit

 Kabelwerk Bergheim Hochzeit


Ich habe Debby & Hendrik vor über einem Jahr bei einem Glas Wein in Köln kennengelernt, nachdem sie mich kurz zuvor wegen ihrer Suche nach einem Hochzeitsfotograf angeschrieben haben. Die Chemie stimmte und ich habe mich, spätestens nachdem sie mir etwas mehr von ihren Plänen für ihren Hochzeitstag erzählt haben, sehr gefreut die beiden fotografisch begleiten zu dürfen.

Ich war vor allem auf die Hochzeitslocation gespannt, in der die Feier stattfinden sollte. Eine relativ neue Eventlocation namens Kabelwerk NRW in Bergheim (in der Nähe von Köln), die auf den Bildern die ich im Netz gefunden habe einen sehr schönen Eindruck gemacht hat. Hohe Decken, sehr schöne Beleuchtung und viel Platz für die große Hochzeitsgesellschaft. Von der Seite der Braut ist ein Großteil der Familie & Verwandtschaft aus Italien angereist, um bei diesem wichtigen Tag dabei sein zu können.

 

Die kirchliche Trauung von Debby & Hendrik


Los ging es für mich mit der Hochzeitsreportage bei der Trauung in der St. Dreikönigen Kirche in Köln, eine sehr große aber auch ziemlich dunkle Kirche - aber das bin ich (leider) mittlerweile gewöhnt. Nach der wunderschönen Zeremonie ging es mit einem meiner Lieblingsteile von jeder Hochzeit weiter: den Gratulationen und dem Sektempfang. Das ist der Moment, in dem die Braut das erste Mal ihre Gäste sieht und begrüßen kann, sich alle ausgelassen unterhalten und gemeinsam auf den Tag anstoßen. Dabei entstehen jedes Mal viele meiner absoluten Lieblingsbilder von herzlichen Umarmungen, glücklichen Gesichtern und allgemein Interaktionen zwischen Menschen - und genau darum geht es für mich bei der dokumentarischen Hochzeitsfotografie.

Hallo Johannes,

1000 Dank für die wundervollen Bilder. Sie sind wirklich einzigartig und machen den Tag im Nachhinein noch perfekter für uns. Danke, dass du uns begleitet hast und die schönsten Momente festgehalten hast. Wir freuen uns schon riesig auf dein Paket!!!!

Danke nochmal und auch dir alles Gute für die Zukunft :)
— Debby & Hendrik

Nach dem Sektempfang draußen vor der Kirche wurde das Brautpaar von einem Chauffeur in einem sehr coolen alten Mercedes abgeholt, wo die Gäste bereits auf die Ankunft der beiden im Kabelwerk gewartet haben. An vier sehr langen Tafeln hatten alle genügend Platz, um das hervorragende Buffet genießen zu können, bevor es mit den Reden, einer kleinen musikalischen Einlage des Bräutigams (denn welche Frau mag es nicht wenn ihr ein Lied gewidmet wird?) und schließlich dem wunderschönen Eröffnungstanz weiterging.

Nachdem die Tanzfläche eröffnet wurde, habe ich noch ein paar Bilder gemacht bevor ich mich kurz nach dem Mitternachtssnack verabschiedet habe und die beiden gemeinsam mit ihren Freunden und ihrer Familie bis in die Morgenstunden gefeiert haben.

Es war eine wunderschöne Hochzeit in einer tollen Location und mit tollen Menschen, weshalb ich mich sehr freue die Bilder hier mit euch zu teilen. Viel Spaß beim durchschauen, ich hoffe sie gefallen euch:

Ich kann das Kabelwerk NRW in Bergheim jedem Brautpaar als Hochzeitslocation empfehlen und würde mich freuen, dort in Zukunft wieder als Hochzeitsfotograf unterwegs zu sein. Wenn euch diese Bilder gefallen und ihr euch auch eine unaufgeregte Dokumentation eures Tages wünscht, freue ich mich von euch zu hören. Schreibt mir einfach und wir können alles in Ruhe besprechen:
 

 

Weitere Hochzeiten: